Lesen gegen das Vergessen fällt aus!

Die Veranstaltung Lesen gegen das Vergessen am 14.11. um 14 Uhr muss leider abgesagt werden wegen der neuen Verordnungen zur Corona-Pandemie. Ab Samstag , den 14.11., wird an einer Stellwand in der Kirche eine Liste der Bücher  aushängen, die gelesen worden wären, mit einer Textprobe zu dem Thema: Kinder und Jugendliche in der Zeit des Nationalsozialismus, die Ausgrenzung, Verfolgung und Unterdrückung erleiden mussten. Die Kirche ist offen an jedem Samstag von 11-16 Uhr und auch unter der Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.